KRANKENKASSENZUSCHÜSSE

... bis zu 100% der Gesamtkosten


Der Kurort und die Unterkunft können im Einvernehmen mit Ihrem Arzt weitgehend frei gewählt werden. In den EU - Ländern bezuschussen deutsche Krankenkassen unter bestimmten Voraussetzungen zunehmend Kur- und Gesundheitsreisen. Bei Genehmigung durch Ihre Krankenkasse bekommen Sie nach Ihrer Rückreise aus dem Kururlaub bis zu € 13,-/Tag für Verpflegung und Unterkunft und bis zu 100% der Behandlungskosten zurückerstattet. Bitte beachten Sie, dass es hierbei deutliche Unterschiede zwischen den einzelnen Kran-kenversicherungen gibt.

1. Fordern Sie das notwendige Formular “Anregung einer ambulanten Vorsorgeleistung (Kur) in anerkannten Kurorten gemäß §23 Absatz 2 SGB V” bei Ihrer Krankenkasse an.

2. Füllen Sie dieses gemeinsam mit Ihrem Hausarzt aus.

3. Reichen Sie das ausgefüllte Formular bei Ihrer Krankenkasse ein.

4. Nach Bewilligung der ambulanten Vorsorgeleistung durch ihre Krankenkasse wählen Sie ein Kurhaus aus.

5. Lassen Sie sich am letzten Behandlungstag die Bestätigung der Behandlungen in deutscher Sprache ausfüllen.

6. Falls es nötig ist, bekommen Sie von uns gegen eine Bearbeitungsgebühr von € 15,- eine separate Rechnung und Kostenaufstellungen für in Anspruch genommene Leistungen. Diese Unterlagen und eine Kopie der Buchungsunterlagen von JAWA-Reisen GmbH reichen Sie bei Ihrer Krankenkasse ein.

7. Die Rückerstattung der genehmigten Beträge er-halten Sie von Ihrer Krankenkasse. Unsere Mitarbeiter stehen Ihnen bei Fragen gerne zur Verfügung. 

Dank enger Kooperation mit der KKH (zuständige Person: Herr Molenda) sichert diese Krankenkasse unseren Kunden die gesetzlichen Zuschüsse. Einzelheiten auf Anfrage.

Deutscher Reiseverband e.V.
© 2019 Jawa-Reisen
created by vistabus.de