Sonnenuntergang geniessen © EpicStockMedia - shutterstock.com Sonnenuntergang geniessen © EpicStockMedia - shutterstock.com

Binz (Insel Rügen)

Rügen ist keine Insel im herkömmlichen Sinne, sondern der naturgegebene Zusammenschluss von mehreren Halbinseln. An der Ostküste, zwischen der Jasmunder Halbinsel (Kreidefelsen) und der Halbinsel Mönchgut liegen die bekanntesten Orte der Insel, darunter auch das größte Ostseebad Binz.

Binz liegt direkt an der Ostküste zwischen Ostsee und Granitzer Buchenwald. Das Seebad ist unter anderem für seine Kulturvielfalt, prächtige Bäderarchitektur, das Jagdschloss Granitz, den „Koloss von Prora“, den feinen Sandstrand und die umgebende Natur bekannt, die auch im Naturerbe-Zentrum Rügen gezeigt und erlebbar gemacht wird.

 

Ostseebad Binz führt Strandampel ein (19.05.2021):

Als erste Kommune in Mecklenburg-Vorpommern führt das Ostseebad Binz auf Rügen eine Strandampel ein. Ziel ist es, Gästezahlen, Auslastung und Besucherbewegungen an stark frequentierten Orten in Echtzeit im Blick zu haben und zu lenken. Ende Mai wird es die Ampel zunächst für die Binzer Seebrücke, den Seebrückenvorplatz sowie den Kurplatz geben. Bis zum Beginn der Sommerferien folgen dann 60 Strandaufgänge an einem rund acht Kilometer langen Abschnitt entlang der Binzer Bucht, vom Binzer Südstrand bis ins Seebad Prora. Die Live-Mobilitätsanalyse mit Hilfe von Kameras sowie zusätzlichen Frequenzzählungen soll sowohl auf Stelen, der Internetseite der DMO als auch im digitalen Reiseführer „Binzer Bucht“ ausgespielt werden.

Weitere Informationen für Binz (Insel Rügen)

Ihre Suche war nicht erfolgreich

Bitte ändern Sie Ihre Suchabfrage oder schauen Sie in unser komplettes Reiseprogramm!

Deutscher Reiseverband e.V.
© 2022 Jawa-Reisen
created by vistabus.de