Palace Zvon (© Palace Zvon)
Zimmerbeispiel (© Palace Zvon)
Schwimmbad (© Palace Zvon)
Sauna (© Palace Zvon)
Speisesaal (© Palace Zvon)
Palace Zvon (© Palace Zvon)
Zimmerbeispiel (© Palace Zvon)
Schwimmbad (© Palace Zvon)
Zimmerbeispiel (© Palace Zvon)
Zimmerbeispiel (© Palace Zvon)
Zimmerbeispiel (© Palace Zvon)
Schwimmbad (© Palace Zvon)
Behandlungszimmer (© Palace Zvon)
Behandlungsräume (© Palace Zvon)
Behandlungszimmer (© Palace Zvon)
Rezeption (© Palace Zvon)

Palace Zvon

OREA Spa Hotel

Marienbad (Marianske Lazne), Westböhmen

Ihre Vorteile

  • inkl. Halbpension
  • inkl. Kuranwendungen
  • 10% Frühbucherrabatt bis 90 Tage vor Anreise
1 Nacht
p.P. ab
€ 50,-
Jetzt Buchen
Alle angegebenen Preise in €
Ihr Hotel
Leistungen
Zielgebiete

Ihr Hotel

Code: KLV1005

Lage

Das Jugendstilgebäude, erbaut Anfang des 19. Jahrhunderts, liegt gegenüber der Kolonnade und der „Singenden Fontäne“.

Ausstattung

Das OREA Spa Hotel Palace Zvon bietet derzeit 127 Zimmer, die auf DZ, EZ und Suiten (Wohn- & Schlafraum) verteilt sind, sowie ein umfassendes SPA-Zentrum mit Schwimmbecken (5m x 6m), Sauna, Infrarotsauna und Dampfbad, außerdem Speisesäle, Restaurants, Lift, Sommerterrasse, Kaffeehaus und Rezeption mit Souvenirverkauf.

Zimmer

Bad bzw. DU/WC, Sat-TV, Telefon, Safe, Minibar, Föhn, WLAN und teilweise Balkon.

Verpflegung

HP/VP: Frühstücks- und Abendbuffet, Mittagessen als 3-Gang-Wahlmenü zum Tisch serviert.
VP-Light: Frühstücks- und Abendbuffet, leichter Snack am Mittag (Suppe und Salat).

Kurschwerpunkte

  • Erkrankungen der Nieren und Harnwege
  • Bewegungsapparat
  • Atemwegserkrankungen
  • Stoffwechselstörungen

Behandlung

Im Behandlungs-Paket enthalten:

  • Gasinjektion
  • Lavatherm
  • Magnetotherapie
  • Elektrotherapie
  • Inhalation
  • Ultraschall
  • Kryotherapie
  • Perlenbad
  • Paraffinpackung
  • Kohlensäurebad
  • klassische Teilmassage
  • trockenes Gasbad
  • Sauerstofftherapie
  • Wassergymnastik

gegen Gebühr:

  • manuelle Lymphdrainage
  • Unterwassermassage
  • Hydroxeur
  • Moorbad
  • Wachspackung
  • Moorpackung
  • VITAL-Massage
  • Körperbehandlungen
  • Ganzkörpermassage (mit ärztlicher Empfehlung)
  • Aromamassage
  • Fußreflexmassage
  • beruhigende Kopfmassage
  • Sauna
  • Dampfbad
  • Aromabad
  • Infrarotsauna
  • Honigmassage
  • Kleopatra-Bad
  • Hot-Stone-Massage
  • Gerovitamin-Kur
  • Pediküre
  • Schwefelbad

Sonstiges

  • Vermittlung von Eintrittskarten zu verschiedenen Kultur- und Gesellschaftsveranstaltungen
  • diverse Veranstaltungen
  • für Gäste mit Mobilitätseinschränkung teilweise geeignet

gegen Gebühr:

  • Haustiere auf Anfrage (ca. € 14,- pro Tag)
  • bewachtes Zentralparkhaus (ca. € 5,- pro Tag)
1 Nacht
p.P. ab
€ 50,-
Jetzt Buchen

Inklusivleistungen

  • Übernachtung inkl. Halbpension
  • 2 Kuranwendungen pro Werktag
  • 1 ärztliche Konsultation
  • Nutzung des Schwimmbades
  • Leihbademantel
  • Kurtaxe

Zusatzleistungen

VP-Light € 5,- / (pro Tag)
Vollpension € 16,- / (pro Tag)
Heilkur € 35,- / (pro Woche)
  • 1 zusätzliche Kuranwendung pro Werktag
1 Nacht
p.P. ab
€ 50,-
Jetzt Buchen

Zielgebiete

Marienbad (Marianske Lazne)

Marienbad zählt zu den viel besuchten Kurorten Westböhmens. Es liegt geschützt in einem bewaldeten Tal umrandet von den Wipfeln des Slavkover Waldes und des Hügellandes Tepelska und hat einen unglaublichen Reichtum an natürlichen Heilquellen. Das günstige Vorgebirgsklima hat eine mäßige Reizwirkung. Beeindruckend ist die Atmosphäre dieses Kurortes mit seinen wunderschönen Parkanlagen und der romantischen Architektur von Hotels und Kolonnaden. In den letzten Jahren wurden viele der imposanten Gebäude des 19. Jahrhunderts liebevoll restauriert und renoviert. Besonders schön sind die Parkanlagen mit der „Singenden Fontäne“. Hier können Sie in aller Ruhe entspannen und die Seele baumeln lassen.


Region: Westböhmen

Westböhmen (Západní Čechy) ist ein nicht eindeutig abgegrenztes Gebiet im Westen von Böhmen in der Tschechischen Republik, angrenzend an Deutschland.

Die politische Gliederung des Gebietes bildete zwischen 1960 und 1990 der Westböhmische Kreis, dessen äußere Grenzen sich mit den im Jahr 2000 entstandenen Regionen Pilsen und Karlsbad überdecken. In der Nachkriegszeit ist eine häufigere Verwendung des Begriffs zu bemerken. So trägt seit 1948 das Museum in Pilsen den Namen Westböhmisches Museum in Pilsen. Auch die Westböhmische Universität in Pilsen nahm 1991 den Begriff in den Namen auf.


Land: Tschechien

ALLGEMEINE INFORMATIONEN:

Die Tschechische Republik umfasst die Gebiete von Böhmen und Mähren und zählt zu den zentralen Staaten in Mitteleuropa. Am 1. Januar 1993 erfolgte die offizielle Gründung der Tschechischen Republik und damit die Herauslösung aus dem 74 Jahre bestehenden Tschechoslowakischen Staat. Am 1. Mai 2004 erfolgte die Aufnahme in die EU.
Aufgrund seiner direkten Nachbarschaft zu Deutschland galt Tschechien zu allen Zeiten als ein beliebtes Reiseland der Deutschen. Heute präsentiert sich Tschechien als liebenswertes Gastland und verweist stolz auf die touristischen Höhepunkte, allen voran auf seine Hauptstadt Prag. Eine ähnliche Berühmtheit erlangten auch die tschechischen Kurorte, u.a. das „Westböhmische Bäderdreieck“ (Marienbad, Karlsbad und Franzensbad). Bedeutende Persönlichkeiten aus Politik, Wissenschaft und Kultur zählen zu den dankbaren Kurgästen, die bei ihren regelmäßigen Aufenthalten die jahrhundertealten Kurtraditionen schätzen und immer wieder gern besuchen.
Währung: Tschechische Krone (CZK)

Haben Sie noch Fragen zum Angebot oder zu Ihrer Buchung?

Unser Service- und Buchungsteam ist Ihnen telefonisch unter der folgenden Nummer von Montag bis Freitag von 09:00 bis 17:00 Uhr sowie am Samstag von 09:00 bis 12:00 Uhr gerne behilflich.
Tel.: +49 5251 390 900
Gerne können Sie unsere Reisespezialisten auch per E-Mail kontaktieren.
infojawa-reisen.de

REISEVERSICHERUNG

Wir empfehlen Ihnen einen Abschluss eines Reise-Versicherungs-Paketes inkl. Reiserücktrittkosten-Versicherung.
Weitere Informationen finden Sie hier
Deutscher Reiseverband e.V.
Deutscher Reiseverband e.V.
© 2019 Jawa-Reisen
created by vistabus.de